GW-Sicherung

Jetzt ist es soweit: das erste Modell! Den Anfang soll ein Gerätewagen machen, der bei Alarmierungen außerhalb des Stadtgebietes zur Einsatzortabsicherung herangezogen wird. Aufgebaut ist dieses Fahrzeug auf einem legotypischen Frontlenkerfahrgestell mit Straßenantrieb. Als weiteres Verkehrsleitmaterial sind auf dem Einsatzfahrzeug vier Pilone und eine Anhaltekelle verladen. Das Hauptaugenmerk liegt aber auf der aufklappbaren Verkehrswarnanlage, die durch ihre Größe und Höhe bereits frühzeitig in der Lage ist, nahende Verkehrsteilnehmer auf die Gefahrenstelle aufmerksam zu machen.

Fahrgestellbasislänge: 10 Noppen (2x10er)

Die Galerie musste aus Platzgründen entfallen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s