NEF

Bei diesem Modell stand rückblickend wohl unbewusst der Touareg von Volkswagen Pate. Und um ein gewisses einheitliches Erscheinungsbild im Fahrzeugpark der BF zu pflegen, unterscheidet sich dieses Moc vom ELW auch nur wenig. Bis auf den Allradantrieb mit seiner Geländebereifung und die klappbare Motorhaube ist er mit dem bereits hier vorgestellten ELW identisch. Zur notfallmedizinischen Ausstattung gehören ein Beatmungsgerät und ein Defibrillator.

Die Entscheidung für die Anschaffung eines solchen Fahrzeugtyps liegt der insgesamten topografischen Lage der Stadt Farnheim zu Grunde: Verfügt diese zum einen über große Wald- und Wiesenflächen und zum anderen über lange, tw. unbefestige Uferanlagen plus ein weitläufiges Naherholungsgebiet mit Badestrand.

Neben diesem ersten Fahrzeug plant die Branddirektion für 2009 die Anschaffung drei weiterer Fahrzeuge dieses Typs, die sukzessive die durchschnittlich 11 Jahre alten NEFs ersetzen werden.

Fahrgestellbasislänge: 10 Noppen (4×10 PKW-Bodenplatte)

Die Galerie musste aus Platzgründen entfallen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s