# 6671 – Utility Repair Lift (1989)

Neben all den Action-Themen, wie Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst des Town-Segments stellten sich auch immer wieder kleine aber feine Sets in den Dienst der Legoland-Stadt-Gemeinschaft. So auch der „Utility Repair Lift“ von 1989, und erst 2010 durch das Set #3179 (Repair Truck) einen legitimen Nachfolger erhielt.

Doch das alte Set glänzt auch heute noch noch durch viele Details und clevere Baulösungen, wie der scherenartige Liftarm des Hubwagens. Zudem konnte der rückwärtige Verkehr mit ausklappbaren Verkehrszeichen gewarnt werden und die schöne wie sinnvolle Warnlackierung in Rot und Gelb (sogar die Felgen sind in Wagenfarbe gehalten) trugen zur Auffälligkeit bei.

Das Zugfahrzeug verfügt neben der obligaten Fahrerkabine über eine kleine, teils überdachte Ladefläche, auf deren Wandpanele ein gelbes Blitzsymbol auf weißem Grund aufgedruckt ist. Details, wie Funkkantenne Gelblichter (mit Sockel) und eine Anhängerkupplung vervollständigen den kleinen Van.

Der Anhänger basiert auf einem Zwillingsachsfahrgestell, bekam die Hubeinheit mit Arbeitskorb verlastet, und erreicht im komplett ausgefahrenen Zustand eine beachtliche Höhe. So befindet sich der Bühnenboden in einer Höhe von beinahe acht übereinandergestapelten Steinereihen, und man gelangt somit auch an die Leuchteneinheiten der aktuellen Straßenlaternen heran. Am Heck warnen ausklappbare Verkehrszeichen (Warndreieck und Diagonalpfeil) die herannahenden Autofahrer vor dem Hindernis, und erweitern die Breite des Modells zeitweise auf 8 Noppen.

Ein Mechaniker in Latzhose und Cappy, bewaffnet mit Hammer und Schraubendreher, kümmert sich darum, dass der Verkehr in der Stadt immer sicher rollt.

Ich hatte das Glück an ein bespieltes, aber ansonsten tadelloses und komplettes Set zu gelangen. Glücklicherweise sind sämtliche bedruckten Teile, allen voran die beiden Wandpanele, noch immer in einem recht guten Zustand. Verkratzte Standardbauteile kann man ja ggf. austauschen.

Jahr: 1989
Teile: 106
Minifig: 1

Werbeanzeigen

8 Gedanken zu “# 6671 – Utility Repair Lift (1989)

  1. MTM schreibt:

    Hallo Maik,

    ist schon ein schönes Set. Mein Bruder hat es gehabt – und hat es immer noch. Vermutlich ist seines aber schon etwas bespielter…

    Das spannende an diesem Set war aber auch, dass die Warnschilder des Anhängers gleichzeitig die Stützen waren, damit dieser auch alleine stehen kann. Außerdem konnte man die beiden roten Zäune (die man abmachen muss, damit sich der Korb drehen kann, gut als Ansperrungen für die Straße nutzen. Alles in allem also super durchdacht.
    Schade, dass es mein Bruder hat ….

    Micha alias MTM

    PS: Sehr schöner Blog!

    • farnheim schreibt:

      Hallo Micha,
      vielen Dank für Deine lobenden Worte. Das freut mich, wenn Du ein wenig Freude mit dem Blog hier hast.

      Stimmt, man könnte eigentlich mal, um auf den Bespielbarkeitsvergleich Alt vs. Neu (aus dem TS-Forum) noch einmal zurückzukommen, mal alle Gimmicks der Sets auflisten, und welche Features sie bieten. Ist schon erstaunlich, was den Designern damals alles so einfiel. Denn das ausklappen der Schilder war schon an sich super, aber das als Abstützung für den Hänger gleich mit zu nutzen – einfach brillant!

      Gruß,
      Maik

  2. MTM schreibt:

    Hallo Maik,

    ich hab jetzt auch einen davon. Auch tadellos, die Teile sehen aus wie frisch aus der Verpackung. Da hat ein Kind wohl nicht so viel Freude damit gehabt wie wir 😉

    Gruß Micha

    • farnheim schreibt:

      Glückwunsch zu dem tollen Fang! Tja, seltsam, bzw. eigentlich schon schön, dass es Vorbesitzer gab, die mit ihren Dingen pfleglich umgingen.

  3. Komme grade vom Steinwurf-Blog. Der hat diesen Beitrag verlinkt. Schönes altes Set. Von manchen alten Sets habe ich ja auch nur noch die Bauanleitungen *g*

    • farnheim schreibt:

      Jetzt verstehe ich auch Jojo’s „Fiat Lux“-Anmerkung, die er gestern Abend während des AFOL-Shoppings machte, und ich ihn dabei wohl eher fragend angesehen haben muss… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.