Projekt „An der Ufertraverse“ – Teil 2

Nachdem nun einige Wochen Zeit, Mocs und Sets ins Land gegangen sind, wollte ich an dieser Stelle einen kurzen Situationsbericht über mein Städtebauprojekt „An der Ufertraverse“ abliefern. Es ist nun nicht mehr wirklich mit den Anfängen aus dem Januar zu vergleichen. Nicht nur, dass fleißig Autos hinzugekommen sind, auch Bauwerke, und weiteres Zubehör beleben nun weit mehr die Szenerie.

Zum Verständnis: die Straße „An der Ufertraverse“ ist Bestandteil des Farnheimer Stadtteils Jadeviertel (dem Kulturviertel der Stadt) und liegt im Westen der Innenstadt-Insel. Sie gilt mit seinen zahlreichen Bars und Kneipen als wahrer Puklikums- und Touristenmagnet. Zudem bieten zahlreiche, kleine Geschäfte einige sehr spezielle Waren an. Die knappe 1,2 km lange Straße liegt, wie der Name es bereits vermuten lässt, direkt am Ufer der Jade, und wird auf etwa der Hälfte der Strecke nur durch die Kreuzung Rote Hörn unterbrochen. Von der Uferpromenade kann man kleine Schiffstouren und Hafenrundfahrten unternehmen, und man hat außerdem einen wunderbaren Blick auf den Hafen und das Jadekraftwerk „Westkreuz“ auf der gegenüberliegenden Flussseite.

Mittlerweile fehlt mir der Platz mehr als 4 nebeneinanderliegende Straßenplatten zu arrangieren, um sie wie gewohnt zu fotografieren. Hier nun also vier der fünf bebauten Platten…

Werbeanzeigen

13 Gedanken zu “Projekt „An der Ufertraverse“ – Teil 2

  1. Wo gibt es denn diese Schilder mit „Docks/City“ oder „Downtown“? Das ist ja echt cool.
    Der Container sieht ja auch wirklich gut aus. Stammt der von einem Set oder auch eine Eigenkreation?

    Den Laster finde ich übrigens echt gut. Meine Idee hat sich nicht so ganz realisieren lassen wie gedacht. Da musst du noch bisschen warten, bis du deine Räderspende im Einsatz siehst 😉

    • farnheim schreibt:

      Danke Dir für die loebenden Worte. Die Schilder an den Ampeln und der Container, sowie dessen Inhalt stammen aus den Tiny Turbo-Sets #8196-99.
      Kein Ding – et wird feddich, wennet feddich wird. So belieben wir hier gern zu sagen… 😉

      • Werde ich mir mal vormerken mit den Schildern 😉

        Richtig – wenn fertig dann fertig. Wollte einen Auflieger basteln, aber das haute nicht so hin wie gedacht.

  2. steinebauer97 schreibt:

    Das wird ja immer besser und ganzschön viel Verkehr.
    Und dann noch die tollen Fotos.
    Meine Stadt hat 19 Straßenplatten und das ist immer noch viel zu wenig für die ganzen Fahrzeuge.

    Sebastian

    • farnheim schreibt:

      Jau, der Verkehr nimmt rapide zu. Ein paar Platten habe ich zwar noch, um den Verkehr etwas zu verteilen. Nur steht da noch nix drupp.
      Gibt’s von Deiner Anlage eigentlich mal ein paar mehr Fotos als in Deinen Forum-Posts., wo man mal ein wenig schmökern kann?

      • steinebauer97 schreibt:

        Ich hab gestern mal ein paar Fotos auf Brickshelf reigestellt. Einfach unter Benutzernamen steinebauer
        eingeben und dann wirst du schon was finden 😉

    • Micha schreibt:

      hm, so sieht das bei mir auch aus. Nur: Meine Wohnung ist zu klein und ich muss mich langsam entscheiden: Esstisch oder LEGO. Zur Zeit essen wir noch am Sofa… 🙂

  3. Micha schreibt:

    …da hast du dir ja was vorgenommen.
    Wo ist der Stadtplan her? Machst du sowas auch selber? Erst dachte ich ja an eine GTA-Kopie, aber das ist es irgendwie nicht…

    Am meisten gespannt bin ich ja auf den Hauptfriedhof und aufs Uni-Krankenhaus 😀 Aber bis du dort bist, bin ich vermutlich alt und ergraut und kann mich ob der schlechten Augen nur noch mit Playmobil beschäftigen… ^^

    Micha

    • farnheim schreibt:

      Den Stadtplan habe ich selbst gebastelt. Das ist aber nur ein Ausschnitt der Stadt Farnheim. Komplett fertig ist er allerdings noch nicht. Irgendwann soll es von dem Teil mal einen DIN A 1 Ausdruck geben.

      Playmobil? Wenn’s denn sein muss. Ich hab noch ein wenig was davon im Keller. Ist ja schließlich ein Teil meiner Kindheit. Und den behalte ich mir auch auf… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.