Happy Birthday, Farnheim-Blog

Vor vier Jahren, genauer gesagt am 14. Aprill 2009, erblickte dieser Blog das Licht der Welt. Noch ein wenig unstrukturiert ging’s los. Nachdem zuvor, um den Jahreswechsel herum, oder etwas eher, meine alte Leidenschaft aus Kindertagen wieder aufflammte. So füllte sich nach und nach der Blog mit Inhalten über das Projekt Farnheim und ihre Wehren, sowie einen Einblick ins vielfältige Großstadtleben, und natürlich über die Neuentdeckungen eines AFOLs, der seine sog. „Dark Ages“ aufarbeitete und dabei mitunter herbe Rückschläge hinnehmen musste.

Schließlich folgte die erste zaghafte Präsentation des ersten MOCs. In drei winzigen Abbildungen konnte man fortan meine bescheidenen Bauten in Augenschein nehmen. Erst mit dem größeren Bruder der Erstlingsvorstellung folgten auch mal unfangreichere Bebilderungen. Noch im Gründungsmonat entwickelte ich für eine Vielzahl meiner Modelle ein sog. „Familiengesicht„, um eine optische Vereinheitlichung des Fahrzeugparks zu erreichen, das noch bis heute Bestand hat.

Um den Themenbereich ein wenig zu erweitern, folgte eine fotografische Begleitung des Baus der neuen Feuer- und Rettungswache 1 der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr, die anschließende Eröffnung mit einem Tag der offenen Tür, bei dem ich meine Flut an roten Fahrzeugen erstmals der Öffentlichkeit präsentierte. Zudem reihten sich in losen Abständen immer wieder Neuigkeiten und Bildergalerien des Fahrzeugparks oder vereinzelt Einsatzfotos aneinander.

Zur Erweiterung Inhaltsvielfalt folgten dann uns wann Comic-Strips, die ein wenig das Treiben auf und neben der Wache Süd humoristisch erzählten. Letztes Jahr, Ende November, folgte dann meine erste große Ausstellung auf der Fanwelt in Köln. Da mir diese Veranstaltung sehr gefiel, werden wohl noch so einige folgen.

Nun, nach vier Jahren steht derzeit eine große Überarbeitung der Modelle an, die nach und nach einer Frischzellenkur unterworfen werden, um dann im Sommer zum 2. Berliner Steinewahn dann der Öffentlichkeit präsentiert werden zu können. Für die etwas fernere Zukunft, und vor allem das kommende Jahr, das ganz im Zeichen des fünfjährigen (und halbrunden) Jubiläums steht, sind viele weitere interessante Dinge geplant. Steht also getunt… 😉

Ich möchte diese Worte aber nicht schließen, ohne Euch Besuchern, Kommentierern, Likern und Followern ein dickes Dankeschön auszurichten. Ihr habt maßgeblichen Anteil an der Präsenz dieses Blogs. Dank Euch ging er in den vergangenen Jahren richtig steil. Insofern freue ich mich auf viele weitere spannende Themen mit Euch und auf Eurer tolles Feedback. Bleibt schreibsam… 😉

Advertisements

13 Gedanken zu “Happy Birthday, Farnheim-Blog

  1. Meinen herzlichen Glückwunsch für das 4jährige Bestehen der Seite. Das Dir die Ideen nie ausgehen und weitere klasse Feuerwehrmodelle entstehen.

    Ich kann mich noch an meinen Start im Internet erinnern. Seitdem hat sich viel verändert (Inhaltlich, Interessen und Darstellung).

    Auf weitere glückliche Jahre mit der Website und dem Hobby AFOL. 😉

    • farnheim schreibt:

      Vielen Dank und das hoffe ich doch haben zu werden. Also, das mit den weiteren glücklichen Jahren und dem Hobby. 😉

  2. Happy Birthday Farnheim. Da fehlen jetzt aber noch ein paar Bilder aus der feiernden Stadt oder der Wache Süd 😉

    Freu mich auf die nächsten Jahre. Immerhin liegen da ja noch einige Großbauten in der Schublade… wenn ich da so an den geplanten Hafen denke 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s