Interview über die Feuerwehr Farnheim

Mal etwas in eigener Sache. Ich gab jüngst ein Interview über meine Feuerwehr-Hobby und die Farnheimer im englischsprachigen LEGO® Fire Community Blog, der auch auf Facebook sehr aktiv ist. Wer nachlesen mag, darf gern dem Link folgen.

Klick

Viel Spaß beim Lesen!

Advertisements

Jubiläums-Stammtischschild Oktober

Bereits im Oktober feierte der Stammtisch Rhein-Ruhr seine mittlerweile 50. (!) Auflage. Grund genug also, ein üppiges Schild zu bauen, dass mit der 49. Version bereits seinen Anfang nahm.

Also, auf weitere 50!

Stammtischschild Dezember 2017

Anfang des Monats feierten wir unseren Weihnachtsstammtisch. Den letzten in diesem Jahr. Beinahe schon traditionell fand er im Restaurant „Unfassbar“ in Viersen statt, das dem weiteren 1000steine-Mitglied Valkon gehört. Auch hierzu durfte ein passendes Stammtischschild natürlich nicht fehlen. In diesem Sinne: frohes Fest!

Wer mal außer der Reihe im Restaurant Unfassbar speisen möchte, dem wünschen wir schon jetzt guten Appetit. Es lohnt sich…

Minifigs kustomisieren – Teil 4

Neue Teile, neue Figuren. Ich mache mir meine eigene Sammelserie. Was TLC kann, kann ich auch. Bätsch!

Minifigs Sammelfiguren – The LEGO Ninjago Movie

Tja, was soll ich sagen. Ninjago war für mich eines dieser Themen, an dem ich bislang in Riesenschritten vorbeilief. Nun, bislang… Na, vielen Dank auch, LEGO.

Im September kommt nach „The LEGO Batman Movie“ das nächste Spin-Off des 2014er Animationsfilm-Hit „The LEGO Movie“ auf die große Leinwand. Diesmal dreht sich alles um die flinken Ninja-Krieger allen voran Lloyd mit seinen Kumpels, die gegen Oberfiesling Garmadon antreten müssen, eingewickelt in eine rührselige Vater-Sohn-Geschichte. Und im Vorfeld wird schon Mal im großen Stil auf das Kinoereignis hingearbeitet. Zum Beispiel mit einer weiteren Sammelfigurenserie. Jedenfalls wäre mir das alles egal, wenn nicht einiges, insbesondere die Figuren, prima städtetauglich wäre. Und die Figuren, die es nicht sind, bieten diesmal ein paar interessante Zubehörteile.

Neues Feuerwehrfahrzeug – Work in Progress

In den Tagen, nachdem mich eine neuerliche Reifengroßbetellung erreichte, erbastelte ich mir eine erste echte zwillingsbereifte Achse zusammen. Waren vorangegangene Modelle doch nur kosmetisch mit angedeuteter Zwillingsbereifung ausgestattet, so das kommende Fahrzeug doch tatschächlich über zwei Reifen je Achsseite verfügen. Durchaus ein echtes Feature ist der neue Grad der Detailierung. Einziges Manko hingegen: Die bereifte Achse ist 5w!

Wie dem auch sei. So entstand um die Achse ein Fahrgestell und schließlich eine Kabine und so etwas wie ein Aufbau – der allerdings in 5w. All dies ist noch ein völliger „Work in Progress“-Zustand. Zudem muss ich für dieses Drauflosgebaue erst einmal einen Bedarf für meine Feuerwehr generieren. Denn dieses Fahrzeug passt derzeit nicht in das Fahrzeuganforderungsprofil für die Berufsfeuerwehr. Aber mir wird dafür sicherlich schon etwas einfallen. Ich tendiere derzeit das Fahrzeug der Freiwilligen Wehr zu unterstellen.

Um konstruktive Vorschläge bin sehr dankbar. Nicht nur, was den künftigen Einsatzzweck anbelangt, ebenso und vor allem interessiert mich sehr Eure Meinung zum Modell und die Gedanken rund um die Noppen-Breite. Ich hoffe auf regen Ausstausch.

Feuerwehr-Doku im WDR-Fernsehen

Heute Abend startet um 20:15 Uhr eine neunteilige Dokumentationsreihe „Feuer & Flamme“ über die alltägliche Arbeit der Feuerwehr Gelsenkirchen im WDR-Fernsehen. Dabei liefern sog. Bodycams unmittelbare Eindrücke von den Geschehnissen, inkl. Funksprüchen.

Es entstand über einen Zeitraum von fünf Monaten eine hochspannende Dokumentation aus insgesamt 1.000 Stunden Material, die die Geschehnisse an den Einsatzorten mit bis zu 20 Kameras gleichzeitig aufzeichneten.

Das Nachrichten-Portal Der Westen berichtet heute ausführlich darüber.