They come in pieces!

Nachdem vor wenigen Tagen die Meldung wie eine Bombe einschlug, dass ein Sequel des The Lego Movie aus dem Jahr 2014 in Planung sei und im kommenden Jahr in den Lichtspielhäusern aufgeführt werden soll, schob Warner Bros. Studios jüngst den ersten Bewegtbild-Teaser nach. Einmal mehr hängt das Schicksal von Wyldstyle und der gesamten Minifigheit an den (Un)Geschicken des verträumt-naiven Bauarbeiters Emmett.

Vor allem stellt sich beim Anblick der Bilder auch unweigerlich wieder die Frage, was daraus Set- oder Sammelfiguren-Potenzial besitzt. Sind es die Sewer Babies, das Alien-Etwas und sein Raumschiff, Wyldstyle und das Fernglas oder doch das Gefährt in dem Emmett und Wyldstyle flüchten? Eines ist jedoch jetzt schon sicher: Wir werden es erfahren.

 

Advertisements

Neues von Henri und Edmond: „Copyright“

Nach acht Monaten fleißiger Arbeit des Script Schreibens, des Soundtrack Komponierens und der Fotoarbeiten, der Nachbearbeitung, des Schnitts und der Vertonung folgt nun nach dem tollen Erstlingswerk ein weiteres sehenswertes Machwerk des französischen studioepsilon: „Copyright“.

Henri wird des illegalen Musikdownloads bezichtigt, uns ist fortan mit seinem Kumpel und Feuerwehrmann Edmond auf der Flucht. Dabei erleben Sie so manch wildes Abenteuer. Doch am Ende siegt die Gerechtigkeit, und es kommt alles anders, als an denkt.

Mit viel Charme und Witz, einer tollen Dramaturgie und perfekten Animationen macht dieser Film richtig Spaß. Und am Ende hat er für uns alle noch eine Botschaft…

Dauer: 36:19 Minuten

Sprache: Französisch mit englischen Untertiteln

Cars 2™-Trailer als LEGO®-Version

Was aus einer Kooperation mit einer Trickfilmschmiede und einem Spielzeughersteller entstehen kann, zeigt dieser, komplett mit LEGO®-Steinen umgesetzter und mittels Stop-Motion-Technik zum Leben erweckter Trailer zum neuen Disney/Pixar-Trickfilm Cars 2™. Höchst amüsant, und sogar bautechnisch sehr beeindruckend, da hier sämtliche Kulissen, wie Szenerien, Wolken und sogar Explosionen aus Steinen nachempfunden wurden. Viel Spaß…

Übrigens: Für den Trailer zeichnet sich der kanadische Filmemacher Patrick Boivin verantwortlich, der auf Anfrage von LEGO®, Disney und Pixar diese Stop-Motion-Umsetzung des aktuellen Cars 2™ realisierte.

LEGO® Kurzfilm „Hot Chase“

Seit kurzem steht ein amüsanter und flotter CG (Computer Generated)-Streifen online, der natürlich die aktuellen City-Neuheiten zum Thema hat: drei Fieslinge brechen aus dem Knast aus, um natürlich wieder ein krummes Ding zu drehen. Sie haben es diesmal auf den prallgefüllten Tresor der Bank abgesehen. Mittels eines gekaperten Feuerwehr-Leiterwagens wollen sie dazu in die Bank einbrechen. Soweit der Plan. Allerdings schläft die Polizei, dank des ewig kaffeetrinkenden Kommissars, nicht, und schon bald kann die diebische Aktion der drei Knackis aufgedeckt werden. Doch so schnell geben sich die Ganoven nicht geschlagen, und liefern sich mit der Polizei ein rasante Verfolgungsjagd durch die Straßen der Stadt…

Dauer: 5:00 Minuten

Sprache: hmm, eigentlich keine – multinational verständlich

Helden 06 – Die erste Halbzeit

Die deutsche Nationalmannschaft gegen eine fußballerische Weltauswahl im fiktiven WM-Finale 2006. Mit dem unrasierten Kahn, dem ewiglich grinsenden Kuranyi und allen anderen Spielern des damaligen Kaders um Klinsi und Jogi. Herrlich animiert und weltklasse kommentiert von der Hamburger Schnauze Lotto King Karl gibt’s hier die erste Halbzeit des packenden Spiels. Ein Brüller an Gags und Sprüchen.

Den Rest (komplette 16 Minuten Endspiel mit ingesamt 8 – in Worten ACHT – verschiedenen Audiokommentaren + 40 Minuten Bonusmaterial gibt’s auf DVD.