Zwischen den Kulissen

Es geht wieder los. Neues Jahr, neue Ausstellungen. Daher soll es zur Einstimmung mal ein An- und Einsichten auf und in das geben, was uns dieses Jahr wieder erwartet: Ein knallbunter Einblick in die Welt der Bausteine.

sw2016_cu00

 

Advertisements

Virtueller Rundgang durchs Legoland

Google StreetView sei Dank ist es hierbei nicht nur erlaubt seinen künftigen Urlaubs- oder Wohnort aus der Egoperspektive zu inspizieren, es ist sogar möglich sich sog. „Special Attractions“ anzusehen. Dazu zählt u. a. eine schnelle Runde über den Laguna Seca Raceway mit seiner weltberühmten „Corkscrew-Corner“ in Salinas, Kalifornien, oder auch eine Stippvisite im Aquatica Park in Orlando, Florida.

Der Knaller ist aber ein virtueller Rundgang durchs Legoland in Carlsbad, Kalifornien. Bei feinstem Sonnenschein locken die tollen Minilandattraktionen, wie der Daytona Int’l Raceway bei einem NASCAR-Rennen, Manhattan samt Empire State Building, San Francisco mit der Transamerica Pyramid und der Golden Gate Bridge, die Region rund um den Mississippi, oder auch Las Vegas mit seinen riesigen Spielcasinos und dem Las Vegas Strip.

Niedlich auch die kleine Minifig, die im Positionsfenster unten rechts den aktuellen Standpunkt anzeigt.

Link zum LEGOLAND California in Carlsbad

Wer die Bedienung noch nicht kennt:

  • auf Punkt A reinzoomen (nordöstlich des Legoland Drive tut sich das Gelände auf)
  • gelbes Männeken aus dem Zoomregler auf einen blau konturierten Weg innerhalb des Parks ziehen
  • virtuellen Rundgang starten (oder noch kurz vorher den aktuellsten Flashplayer installieren)