AB-Schiffsbrandbekämpfung (AB 12)

Eine speziell ausgebildete Schiffsbrandbekämpfungsgruppe, bestehend aus 10 Mann (1 EL, 1 Grf. und 8 Einsatzkräften), ist neben ihren Gerätschaften für den Ernstfall auf den Schiffen entlang des Farnheimer Küstenstreifens zuständig. Zudem kann sie aber auch entlang der gesamten deutschen Küste eingesetzt werden.

Ein solch auf die Brandbekämpfung auf Schiffen zugeschnittenes Einsatzmaterial ist der vom Land Niedersachsen beschaffte AB-SB (Schiffsbrandbekämpfung). Auf ihm sind u. a. neben Pressluftatmern, Schläuche in Tragekörben, div. transportable Löschmittelvorräte, entsprechende Gerätschaften zur Brandbekämpfung, Messgeräte zur Schadstoffmessung, Einsatzpläne und einige Bergeseile verladen. Der Container kann neben der Verladung und des Transports auf einem WLF auch per Schiff oder per Hubschrauber bewegt werden.

Auch dieser AB ist für die genormte LEGO-Wechselladerfläche geeignet und basiert ebenfalls auf einer 4×8 Noppen großen Grundplatte. Auf ihr wurde ein Aufbau platziert, den ich mit drei großen Geräteräumen ausstattete. Darin sind diverse Geräte zur Brandbekämpfung (Strahlrohre, Verteiler) sowie Schaumkanister und Feuerlöscher verstaut. Das BF-typische Streifendesign behielt ich auch hier bei.

Advertisements

2 Gedanken zu “AB-Schiffsbrandbekämpfung (AB 12)

  1. Die Lübecker Berufsfeuerwehr hat auch einen solchen Abrollbehälter des Landes Schleswig-Holstein (zu sehen in meiner Galerie unter „Aktionen & Fahrzeuge“ -> „112 Jahre Feuerwehr Lübeck“ 😉 )

    Schön, das die BF Farnheim auch einen solchen besitzt und hoffe, das er nicht so schnell eingesetzt wird, wie der Lübecker vor ein paar Wochen in der Ostee beim Brand der „Lisco Gloria“. 😦

    Gruß aus LÜbeck
    Olly

    • farnheim schreibt:

      Ach ja, ich erinnere mich. Die Autofähre, die auf der Ostesee Feuer fing. Mann, das lief ja damals für die Passagiere wirklich noch einigermaßen glimpflich ab. Mich würde allerdings mal interessieren, wie die BF Lübeck zum löschen kam und wie man den AB-Schiffsbrand eingesetzt hat? Aber wurde die Fähre denn nicht später nach Odense geschleppt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s