FwA Gen

Für Großschadensereignisse, besonders dann, wenn die Einsatzdauer den Aufbau einer unfangreichen Infrastruktur erfordert, hält die BF ein 200 KVA-Notstromaggregat bereit. Der Generator ist dieselbetrieben und stellt ausreichend Energie für Großeinsatzstellen oder Verbandplätze bereit. Im Einsatzfall wird der Hänger von einem einen MZW gezogen.

Das Modell verfügt neben dem in der Realität vorkommenden typischen Kastenaufbau, zudem über einen detaillierten Motorblock, der sich hinter den Geräteraumtüren verbirgt. Fahrgestellbasis für den Aufbau ist eine lange Deichsel und eine Zwillingsachse. Ein Reserverad und der Generatorschornstein runden das MOC ab.

Die Galerie musste aus Platzgründen entfallen.

Werbeanzeigen